Seite wählen

Stadt Annaburg

"Annaburg ist: ...  faszinierende Geschichte,
lebendige Gegenwart, ein Ort der Zukunft ...!"

Integriertes Gemeindeentwicklungskonzept (IGEK)

Unsere Stadt erarbeitete mithilfe des Büros der Deutschen Stadt- und Grundstücksentwicklungsgesellschaft mbH (DSK) ein integriertes Gemeindliches Entwicklungskonzept (IGEK) für die gesamte Stadt Annaburg mit allen Ortsteilen.

Dieses Konzept soll einerseits ein Leitinstrument für die zukünftige Entwicklung und Ausrichtung sein, andererseits ist es die Voraussetzung für die weitere Beantragung von Fördermitteln. Inhaltlich umfasst das IGEK verschiedene Themen und Handlungsfelder: es werden alle Bereiche des gemeindlichen Lebens analysiert, Stärken und Schwächen aufgezeigt, Lösungsansätze formuliert sowie Prioritäten umzusetzenden Maßnahmen festgelegt. Als möglichst praktikables Planungsinstrument soll das IGEK eine Orientierungshilfe für die gemeindliche Entwicklung der nächsten 15 Jahre sein.

Der Projektstart wurde mit einer Anlaufberatung am 06.02.2018 in Zusammenarbeit mit der DSK von der Stadtverwaltung unter der Federführung des Bürgermeisters, Herrn Neubauer, eingeläutet.

Seitdem fanden unter Beteiligung der Öffentlichkeit drei Facharbeitsgruppensitzungen, mehrere Lenkungsrunden, Ortsrundgänge in jedem Ortsteil, zwei Bürgerbefragungen und ein Strategieworkshop statt.

Vor Ablauf des fünften Jahres nach der Verwendungsprüfung ist laut Richtlinie mind. eine Selbstevaluierung durchzuführen und das IGEK bei Bedarf zu aktualisieren.

 

Beschlossene Fassung des IGEK‘s

IGEK (beschlossene Fassung) vom 17.04.2020

Der Stadtrat der Stadt Annaburg hat am 18.02.2020 den ihm vorliegenden Entwurf des Integrierten Gemeindeentwicklungskonzeptes (IGEK) 2035 – „Stadt Annaburg“ beschlossen.

Der Bürgermeister wurde beauftragt, diesen Entwurf beim zuständigen Amt für Landwirtschaft, Flurneuordnung und Forsten – Mitte (ALFF) zur abschließenden Prüfung und Genehmigung einzureichen.

Stadtratsbeschluss vom 18.02.2020

Abschlusspräsentation vom 18.02.2020

 

Öffentlichkeitsbeteiligung

An die Erarbeitung des IGEK waren neben Politik, Verwaltung und Bürgerschaft u.a. auch die wichtigen Vertreter aus Wirtschaft, Tourismus, Wohnungswirtschaft, Bildung, Einzelhandel, Vereine usw. beteiligt. Eine gute Beteiligung stärkt die Identifikation der Bürgerschaft mit ihrer Stadt und schafft Vertrauen. Die Einbeziehung der 15 Ortsteile soll dabei sichergestellt werden.

 

Maßnahmekataloge der Gesamtstadt Annaburg und der jeweiligen Ortsteile

Maßnahmekatalog Gesamtstadt Annaburg

Maßnahmekatalog OT Annaburg

Maßnahmekatalog OT Axien mit Gehmen

Maßnahmekatalog OT Bethau

Maßnahmekatalog OT Groß Naundorf mit Kolonie

Maßnahmekatalog OT Labrun

Maßnahmekatalog OT Lebien

Maßnahmekatalog OT Löben mit Meuselko

Maßnahmekatalog OT Plossig

Maßnahmekatalog OT Premsendorf

Maßnahmekatalog OT Prettin mit Hohndorf

Maßnahmekatalog OT Purzien

Datenschutz
Annaburg, Besitzer: Stadtverwaltung (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Annaburg, Besitzer: Stadtverwaltung (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.